Yoga ungewöhnlich im Lichtparcours II – DONNERSTAG, 18.07.2024 – mit Nina

0,00

Beschreibung

Termin & Zeit:

18. Juli 2024
20:00 – 21:15 Uhr

Ort:

Löwenwall
Treffpunkt Obelisk

Limitless Moving Around the Skies – Yoga im Lichtparcours mit NINA

In der indische Mythologie gilt der Garuda als König der Vögel. Er dient als Reittier und hilft beim Kampf gegen böse Dämonen. Nach buddhistischer Auffassung wird der mythische Vogel bereits vollständig geboren und beginnt sofort zu fliegen, sobald er aus dem Ei geschlüpft ist. Er wird nie müde und muss niemals landen. In dieser kraftvoll fließenden Yogasequenz steht der Garuda im Mittelpunkt. Garudasana zählt zu den Balancehaltungen und fördert Gleichgewicht und innere Stärke.

Für diese Yoga-Session treffen wir uns bei der Arbeit „Great Tits Mobbing Phallic Landmark“ von Jens Pecho am Obelisken im Löwenwallpark.

Die Yogastunde ist kostenfrei und für verschiedene Levels geeignet. Sie findet nur bei trockenem Wetter statt. Bitte Yogamatte, Decke und Mückenschutz mitbringen! Anmeldung unter info@phoenix-yoga.de.

Die Teilnahme erfolgt, wie bei „Yoga ungewöhnlich“ üblich, auf Spendenbasis. Alle Einnahmen kommen dem Tierheim Ölper und dem Verein „Paroshunde e.V.“ zu Gute.

Über den Lichtparcours:

Die Stadt Braunschweig präsentiert für alle jederzeit frei zugänglich 13 Werke renommierter Licht-Künstler:innen im Lichtparcours. Die facettenreichen Kunstwerke im öffentlichen Raum erstrahlen täglich von 19:00 bis 01:00 Uhr und entfalten bei Dämmerung und in der Dunkelheit einen besonderen Reiz.