Yoga ungewöhnlich online im Kunstraum II – FREITAG, 07.05.2021 – mit Nina

0,00

Termin & Zeit:

07. Mai 2021
17:00 – 18:00Uhr

Ort:

live online
aus halle 267

Live Stream Online Yoga via Zoom mit NINA – direkt aus der Ausstellung „Captcha“ in halle 267

Yoga ist Entspannung in die Tiefen unseres Menschseins hinein – mit einer freundlichen Haltung von Anerkennung all der Unvollkommenheit und banalen Normalität, die uns und unser Leben ausmacht. Durch das neugierige Erforschen von Körper und Geist in der Yogapraxis entwickeln wir ein tieferes Verständnis von uns selbst und eine subtilere Wahrnehmung, die uns authentisch und wertschätzend in Kontakt mit unserer Umgebung gehen, uns den gegenwärtigen Moment achtsamer erleben und Alltägliches zum Besonderen werden lässt. Dadurch entsteht eine ganz persönliche Verbindung zur Welt – und die Erkenntnis, das alles in jedem Augenblick enthalten ist.

Diese Online-Veranstaltung ist kostenfrei und für alle geeignet. Anmeldung unter info@phoenix-yoga.de. Der Zoom-Link zum Login wird per E-Mail zugeschickt.

Die Teilnahme  erfolgt, wie bei „Yoga ungewöhnlich“ üblich, auf Spendenbasis. Alle Einnahmen kommen dem Tierheim Ölper und dem Verein „Paroshunde e.V.“ zu Gute.

Über die Ausstellung „Captcha
Die Ausstellung „Captcha“ von Gordon Endt und Miran Özpapazyan setzt sich fotografisch mit der Stadt Braunschweig auseinander. „Die Fotografien wechseln zwischen Schnappschüssen und Street Photography“, erklärt das Künstler-Kollektiv. „Das Gefühl des kurzen festgehaltenen Moments erzeugt durch Entkontextualisierung und Neuanordnung ein neues Narrativ.“ Die jungen Künstler möchten durch ihr Projekt ein subjektives Zeitdokument schaffen, das ihre Bilder miteinander verbindet und eine neue Auseinandersetzung mit der Wahrnehmung von Fotografie schafft.