Der bewusste Atem • Fortbildung • FREITAG, 18.11. – SONNTAG, 20.11.2022

365,00

Kategorie: Schlagwörter: , ,

Termin & Zeit:

18.-20. November 2022
Fr 17:00 – 21:00 Uhr
Sa 09:00 – 18:00 Uhr
So 09:00 – 18:00 Uhr

Ort:

phoenix yoga
Studio

Der bewusst Atem • 200 Stunden Fortbildung • mit ALEXA POSTH

„Erlaube dem Atem dich in deinem tiefsten Innersten zu berühren & zu nähren. Dein Atem ist die direkteste Verbindung zu deiner Seele und deinem Spirit. Lebe im Einklang mit dir und reite auf der Welle des Lebens.“

Der bewusste Atem spielt für unseren emotionalen und geistigen Zustand eine Schlüsselrolle. Es gibt keine Körperfunktion, die sensibler, unmittelbarer und vielfältiger auf körperliche, seelische, emotionale und geistige Veränderungen reagiert wie der Atem. Der Atem ist auch der Träger deiner Lebensenergie (Prana). Diese Verbindung haben sich die alten Yogis & alte Kulturen zunutze gemacht und viele verschiedene Atemtechniken entwickelt. Der Westen hat viele dieser Techniken übernommen bzw. weiterentwickelt. Breathwork ist der Überbegriff für die Arbeit mit dem Atem.

Indem Maße wie wir uns die die Fülle und Weite des Atems zurückerobern, gewinnen wir auch die Dimensionen unseres Seins zurück. Dein Atem ist dein(e) beste(r) Lehrer(in) und zuverlässigste innere Führung.

In dieser Fortbildung werden wir uns mit den Wirkungsweisen, den Unterschieden und den verschiedenen Techniken des Pranayama (die yogische Atemarbeit) und dem modernen Breathwork befassen, um mehr Sicherheit im Unterrichten zu finden und die eigene Atempraxis zu stärken.

Inhalte:

  • Atemarbeit Grundlagen – Arbeiten mit Anfängern
  • Atemmuster erspüren und erkennen
  • Verbindung zwischen Atem & dem autonomen Nervensystem (Sympathikus, Parasympathikus) , Überlebensstrategien (fight & flight, freeze, social engagementsystem)
  • Gegenüberstellung vom klassisch – philosophischen Pranayama nach Patanjali & Hatha Yoga
  • Definition von Prana
  • Klassifizierung, Modifikationen & Kontraindikationen der einzelnen Pranayama-Übungen
  • modernes Breathwork im Vergleich
  • Verbindung von Atem & Emotionen, Atem & Spirit

Die Fortbildung beinhaltet 200 Stunden und kann auf die modulare Energetic Flow 300 Stunden Ausbildung angerechnet werden. Es gibt keine besonderen Teilnahmevoraussetzungen.

Ausbildungsleitung:

SA/SO
ALEXA POSTH – zertifizierte Yogalehrerin mit über 800 Std. Fort – & Weiterbildung (Pranayama, Breathwork, Yoga Psychology, Yogic Mindfulness, Yogatherapie, Ayurveda); Embodiment Coach, Movingness Teacher
FR
NINA KARMANN – 500+ Stunden zertifizierte OM Vinyasa Yoga Lehrerin (OM Yoga NYC /Yoga Alliance), Yin und Restorative Yoga Lehrerin, Meditationsleiterin, Ausbildung in Ganzheitlicher Körpertherapie, PsychoDynamischer Körper- und Energiearbeit, aktuell Ausbildung in Yogatherapie nach Prinzipien der Spiraldynamik®