Meditation

“Meditation bringt uns in Berührung mit dem, was die Welt im Innersten zusammenhält.”
(Johann Wolfgang von Goethe)

Bewegung ist wichtig für den Körper, Stille ist gut für den Geist. Wenn wir mit der Praxis der Achtsamkeit in Kontakt kommen, ist oft viel mehr da: Mehr Bewusstheit, mehr Klarheit, mehr Energie und Gelassenheit. Wir lernen uns näher kennen und üben uns darin, Freundschaft mit uns selbst zu schließen; mit allem, was uns ausmacht. Die Meditation vertieft das Verständnis unserer selbst.

Die Übung der Meditation besteht einfach darin, unseren Körper und unseren Geist zusammenzuführen. Dadurch können wir lernen, ganz wahrhaftig und lebendig zu sein.

In der Meditation öffnest du dich für alles, was dir das Leben beschert. Es geht dabei nicht darum, bestimmte Bewusstseinszustände zu erreichen, sondern ganz und gar wach zu sein für dein Leben, so wie es ist. Offen für alle Erfahrungen, Gedanken und Gefühle. Wir meditieren, um flexibler und bewusster mit dem gegenwärtigen Moment umgehen zu können.

Die Meditation gibt dir Gelegenheit zu offener, liebevoller Aufmerksamkeit gegenüber dem, was gerade geschieht. Du übst dich in mitfühlender Offenheit und der Fähigkeit, inmitten aller Erfahrungen bei dir selbst zu bleiben und bei der Situation, in der du dich gerade befindest.

So kannst du dein Herz und deinen Geist für die Herausforderungen, Schwierigkeiten und Freuden des Lebens – genauso, wie es ist – mehr und mehr öffnen.

Entdecke Meditation im Kursplan

 

Du kannst überall und jederzeit anfangen.
Du beginnst einfach dort, wo du gerade bist.

Bist du NEUGIERIG GEWORDEN UND MÖCHTEST NOCH MEHR von unserem Programm entdecken?