Yoga & Selbstmitgefühl • Yogacoaching Modul 4 • FREITAG, 18.10. – SONNTAG, 20.10.2024

395,00

Beschreibung

Termin & Zeit:

18.-20. Oktober 2024
Fr 17:00 – 21:00 Uhr
Sa 09:00 – 18:00 Uhr
So 09:00 – 18:00 Uhr

Ort:

phoenix yoga
Studio & online

Yoga & Selbstmitgefühl • Yogacoaching Modul 3 • 20 Stunden Fortbildung • 

Wenn nicht alles so läuft, wie wir uns das wünschen und das Leben uns schwierige Momente beschwert, reagieren wir oft mit Wut, Scham oder Selbstkritik. Anstatt herausfordernden Gefühlen mit erbittertem Widerstand zu begegnen, können wir aber auch den Mut entwickeln, unseren Schmerz ganz zu fühlen, ihn mit Klarheit zu beobachten und mit Freundlichkeit und Verständnis darauf zu reagieren. Das ist das Prinzip der Selbstliebe: Wenn wir uns voller Mitgefühl für uns selbst so um uns kümmern, wie wir es für geliebte Menschen tun würden.

Mitfühlende Selbstliebe kann uns den Weg aus destruktiven Gedanken und Gefühlen weisen, unsere Selbstachtung von innen heraus stärken und depressive Verstimmungen und Ängste lindern.

Wenn wir andere Menschen hilfreich unterstützend begleiten möchten, sollten wir uns erst einmal selbst richtig kennenlernen und gut für uns sorgen. Wir entwickeln Wärme und Mitgefühl für uns selbst, um diese dann auf andere ausdehnen zu können: Das ist die Grundlage für eine gesunde Beziehung zu anderen und zu uns selbst.

Ein Coaching sollte stets auf gegenseitiger Wertschätzung beruhen und auf der Fähigkeit, geschickt und bewusst mit den Tendenzen des eigenen Geistes umzugehen. Eine solche wertschätzende, liebevolle Grundhaltung bietet eine fruchtbare Umgebung für Entwicklungsprozesse.

Die Fähigkeit, sich selbst liebevoll zu behandeln, unabhängig von den äußeren Situationen, verleiht uns emotionale Stabilität und Stärke. Wenn wir lernen, Freundschaft mit uns selbst zu schließen, können wir bewusst aus der Falle der Selbstkritik und des Perfektionismus aussteigen und die Herausforderungen, die uns das Leben stellt, mit einem klugen, akzeptierenden Herzen und weisen, sinnvollen Handlungen bewältigen.

Wenn auch du freundlicher mit dir selbst umgehen möchtest oder andere dabei unterstützen möchtest, Freundschaft mit sich selbst zu schließen, wirst du in diesem Modul vielfältige Anregungen dafür finden und die Grundlagen des Achtsamen Selbstmitgefühls in Theorie und Praxis erfahren.

Inhalte

  • Kernkomponenten des Selbstmitgefühls
  • Die Praxis der Liebevollen Güte
  • Für sich selbst und andere sorgen
  • Wirkungen und Effekte des Selbstmitgefühls
  • Selbstmitgefühl als individueller Weg
  • Selbstmitgefühl in zwischenmenschlichen Beziehungen
  • Selbstwertschätzung und persönliche Entwicklung
  • Thematisch ausgerichtete Yogaeinheiten zur Selbsterfahrung
  • Entwickeln von eigenen Sequenzen in Kleingruppenarbeit
Diese Fortbildung besteht aus insgesamt 20 Unterrichtsstunden und nach vollständiger Teilnahme gibt es ein Zertifikat. Sie kann als continuing education bei der Yoga Alliance angerechnet werden, wenn du dort registriert bist. Es gibt keine besonderen Teilnahmevoraussetzungen.
Du musst kein*e ausgebildete*r Yogalehrer*in sein, um an diesem Modul teilzunehmen. Es reicht, wenn du ein Faible für Yoga als ganzheitliche Lebensweise hast und daran interessiert bist, Methoden aus dem Yoga und dem Achtsamen Selbstmitgefühl als Coaching-Instrumente zu nutzen, um dich selbst auf deinem und andere Menschen auf ihrem Weg zu unterstützen.
Die Fortbildung Yoga & Selbstmitgefühl ist Teil unserer 100h Yogacoaching-Ausbildung, die insgesamt 5 Module umfasst.
Wir freuen uns auf dich!