Energetic Flow Modul • Yin Yoga Intensive • Restorative Yoga • FREITAG, 13.05. – SONNTAG, 16.05.2022

290,00

Termin & Zeit:

13.-15. Mai 2022
Fr 17:00 – 21:00 Uhr
Sa 09:00 – 18:00 Uhr
So 09:00 – 18:00 Uhr

Ort:

phoenix yoga
Studio

Energetic Flow Modul • Yin Yoga Intensive • Restorative Yoga • MIT NINA
Diese Weiterbildung richtet sich an alle Yogalehrer*innen (auch in Ausbildung) und Yogainteressierten, die tiefer in das Thema Entspannung und Erholung eintauchen und es in ihre eigene Praxis und ihren Unterricht einbringen möchten.
„Die größten Ereignisse sind nicht unsere lautesten, sondern unsere stillsten Stunden.“ (Friedrich Wilhelm Nietzsche)
Unser Alltagsleben ist meist von viel Aktivität geprägt. Yoga-Stile wie Yin Yoga und Restorative Yoga können einen wohltuenden Ausgleich dazu schaffen und uns dabei helfen, inmitten aller Turbulenzen innerlich zur Ruhe zu kommen.

Yin Yoga und Restorative Yoga sind rezeptive, stressabbauende Praktiken. Beide Methoden helfen dabei, unser vegetatives Nervensystem zu stärken und dadurch Entspannung zu finden. Wir üben uns darin, in länger gehaltenen Yogapositionen bewusst zu verweilen und Spannungen und Blockaden im Körper abzubauen. Während im Yin Yoga bestimmte Gewebebereiche gedehnt werden, geht es beim Restorative Yoga darum, den Körper vollständig zu unterstützen und komplett zu entspannen.

Durch Yin Yoga und Restorative Yoga haben wir die Möglichkeit, einen natürlichen Rhythmus zu finden, der uns unterstützt und nährt. So können wir wieder in Einklang mit unseren Kräften kommen.

  • Geschichte und Entstehung von Yin Yoga & Restorative Yoga
  • Grundlagen von Yin Yoga & Restorative Yoga
  • Entspannung & Stressmanagement
  • Positive Effekte von Yin Yoga & Restorative Yoga
  • Sequencing von Yin Yoga & Restorative Yoga Klassen
  • Energetisierende und beruhigende Yogaklassen
  • Verbindung von Yin Yoga & Restorative Yoga im Unterricht
  • Einrichtung und Variation der Yoga Asanas
  • Praxistraining
  • Die Rolle des Lehrers und Unterrichtstipps
Das Modul besteht aus insgesamt 20 Unterrichtsstunden und kann auf die 300 Stunden Energetic Flow Aufbauausbildung angerechnet werden.